Wissenschaft
Förderungen

Im Bereich der Wissenschaft fördert die Alexander Tutsek-Stiftung vor allem die Forschung, Lehre und Ausbildung in den Ingenieurwissenschaften. Der Schwerpunkt der Fördermaßnahmen liegt dabei in den Fachgebieten Glas, Keramik, Steine und Erden. Damit diese Fächer kein Randgebiet an den Technischen Universitäten werden und um sie für Studenten attraktiver zu machen, werden Universitäten und innovative Forschungsprojekte finanziell unterstützt.

Auch die Verbesserung der Ausbildungsmöglichkeiten und die Möglichkeit, jungen Menschen durch finanzielle Unterstützung eine starke und nachhaltige Fokussierung auf ihre Ausbildung zu ermöglichen, ist für die Alexander Tutsek-Stiftung eine fortlaufende Aufgabe.

PROJEKTE (AUSWAHL)

ETH Zürich

Förderung eines Powder Processing Lab

An der ETH Zürich ermöglicht die Alexander Tutsek-Stiftung mit ihrer Förderung den Aufbau eines „Powder Processing Lab“. Die neuen Laborräume sind integraler Bestandteil des überarbeiteten Bachelor-Studiengangs in Materialwissenschaft und -technik, in dem einige der traditionellen Frontalvorlesungen durch „praktische“ Projekte ersetzt werden sollen.

mehr lesen

Technische Universität München

Vergabe von Deutschlandstipendien

Seit Oktober 2018 vergibt die Alexander Tutsek-Stiftung an der Technischen Universität München jährlich 30 Deutschlandstipendien von denen zwei Drittel für die Studiengänge Chemieingenieurwesen (B.Sc. + M.Sc.) Ingenieurwissenschaften (B.Sc.) und Maschinenbau & Management (M.Sc.) bestimmt sind.

mehr lesen

Universität Koblenz-Landau, Fachhochschule Höhr-Grenzhausen

Umfangreiche Forschungsförderung

2016 hat die Alexander Tutsek-Stiftung ein umfangreiches Förderprojekt initiiert: seitdem unterstützt sie verschiedene Ausbildungsberufe und Studiengänge im Bereich Materialwissenschaften/Keramik. Die hohe Anzahl an Bildungseinrichtungen in Höhr-Grenzhausen/Koblenz unter der Dach-Organisation Bildungs- und Forschungszentrum Keramik (BFZK e.V.) ermöglicht es der Stiftung, gemäß ihrem Auftrag den Nachwuchs in diesem Bereich auf verschiedensten Ausbildungsniveaus zu stärken.

mehr lesen

Museum für Naturkunde, Universität Freiburg

Förderung eines Mineralogischen Lehrkoffers

Seit 2014 unterstützt die Alexander Tutsek-Stiftung finanziell die Entwicklung und Produktion eines Mineralogischen Lehrkoffers für den Schulunterricht. Der Mineralogische Lehrkoffer macht in fünf verschiedenen Modulen über konkrete Experimentieranleitungen aber auch über spielerisches Herangehen anhand von Mineralen und Gesteinen naturwissenschaftliche Konzepte und Phänomene nicht nur sichtbar, sondern erlebbar.

mehr lesen

Wissenschaft
Förderanfragen

Bevor Sie ein Projekt zur Förderung einreichen, prüfen Sie bitte, ob es den Förderbereichen der Stiftung entspricht.

 

Die Förderschwerpunkte der Alexander Tutsek-Stiftung sind:

Kunst
Zeitgenössische Fotografie sowie Skulpturen und Installationen mit dem Medium Glas

Wissenschaft
Ingenieurswissenschaften mit dem Fokus auf Grundlagen- und angewandte Forschung in den Fachgebieten Glas, Keramik, Steine und Erden.

Das Innovationspotential, die Nachhaltigkeit, sowie die Originalität der eingereichten Projekte sind wichtige Kriterien.

Wir bitten um Verständnis, dass nur Förderanfragen, die über das Formular auf der Website eingereicht werden, bearbeitet werden.

Über Förderanträge wird einmal im Quartal entschieden. Stellen Sie daher ihren Antrag rechtzeitig vor dem gewünschten Projektbeginn.

Zusage/Absage
Die Bewilligung von Fördermitteln erfolgt in Form einer schriftlichen Förderzusage. Bei größeren Projekten wird ein Fördervertrag geschlossen. Im Falle einer Absage werden Sie ebenfalls schriftlich benachrichtigt.

Kontakt für Rückfragen
Falls Sie Fragen zu Förderungen haben, wenden Sie sich bitte nur schriftlich an b.kunze@atstiftung.de

ANTRAG

Arrow up icon

    Antragsteller_in

    * Pflichtfeld













    Projektbeschreibung






    Weitere involvierte Personen hinzufügen (optional)



    +
    Weitere Person hinzufügen
    -
    Letzte Person entfernen

    Weitere involvierte Institutionen hinzufügen (optional)



    +
    Weitere Institution hinzufügen
    -
    Letzte Institution entfernen

    Kosten



    Bitte geben Sie eine Bankverbindung an, damit wir im Falle einer Förderzusage den Förderbetrag überweisen können




    Weitere Informationen zum Förderprojekt