Carlos Garaicoa, Jardín Frágil (Versión I), 2019 (Detail)

© Carlos Garaicoa / VG Bild-Kunst, Bonn 2022, Foto: Marion Vogel

Dr. Peter Peter im Gespräch mit Dr. Jörg Garbrecht

Der Tisch ist gedeckt: 24 farbleuchtende gigantische Bestecke liegen auf dem sechs Meter langen Glastisch. Weit ragen die Fantasie-Bestecke über die geschwungene Tischkante hinaus, ihre Enden zieren geschliffene Kristalle und organische Glasgewächse. Schweres Eisenbesteck auf klirrendem Glas – die Tafelrunde, zu der der kubanische Künstler Carlos Garaicoa geladen hat, ist ein höchst empfindliches Gebilde: „Jardín Fragíl“. Im Gespräch mit dem Gastrosophen Dr. Peter Peter geht es vor Garaicoas Glastisch um die Tischkultur, das Tafeln und die Tafel. Um Bestecke, Glas und Gläser, Mineralien, Gewächse und aktuelle Essenstrends. Im Anschluss findet ein gemeinsames Essen an einer langen Tafel im Skulpturengarten der BlackBox statt.

Das Ticket wird per Email zugestellt.
Es fallen keine Versandkosten an.

Expert*innengespräch mit Abendessen

„Jardin Fragíl“ aus Glas und Stahl: Ein rundherum außergewöhnlicher Tisch

Mittwoch, 13. Juli 2022
19 Uhr

Alexander Tutsek-Stiftung | BlackBox
Georg-Muche-Str. 4
80803 München

Ermäßigungsberechtigt gegen Vorlage eines Nachweises: Schüler*innen, Studierende, Auszubildende und Freiwilligendienstleistende unter 30 Jahren, Menschen mit Behinderung und Senior*innen über 65 Jahre

Auswahl zurücksetzen

17,00 EUR20,00 EUR

inkl. MwSt.

Verfügbar (20)

Dr. Peter Peter im Gespräch mit Dr. Jörg Garbrecht

Der Tisch ist gedeckt: 24 farbleuchtende gigantische Bestecke liegen auf dem sechs Meter langen Glastisch. Weit ragen die Fantasie-Bestecke über die geschwungene Tischkante hinaus, ihre Enden zieren geschliffene Kristalle und organische Glasgewächse. Schweres Eisenbesteck auf klirrendem Glas – die Tafelrunde, zu der der kubanische Künstler Carlos Garaicoa geladen hat, ist ein höchst empfindliches Gebilde: „Jardín Fragíl“. Im Gespräch mit dem Gastrosophen Dr. Peter Peter geht es vor Garaicoas Glastisch um die Tischkultur, das Tafeln und die Tafel. Um Bestecke, Glas und Gläser, Mineralien, Gewächse und aktuelle Essenstrends. Im Anschluss findet ein gemeinsames Essen an einer langen Tafel im Skulpturengarten der BlackBox statt.

Das Ticket wird per Email zugestellt.
Es fallen keine Versandkosten an.