News

Lange Nacht der Münchner Museen: Führungen und Lesung

Die Alexander Tutsek-Stiftung bietet im Rahmen der Langen Nacht der Münchner Museen am 15. Oktober 2022 ein vielseitiges Programm in der BlackBox an. Der Abend steht ganz unter dem Motto „Let’s act natural“. Zwischen 18:30 und 22:30 Uhr bietet das Team der Alexander Tutsek-Stiftung halbstündlich Kurzführungen zu ausgewählten Werken der Ausstellung an, die das Verhältnis von Mensch und Natur thematisieren. Ein besonderes Highlight findet um 19:30 Uhr statt: mehr lesen

Transkultureller Austausch am 15.09.2022

Die Alexander Tutsek-Stiftung fördert im Rahmen der documenta fifteen, die vom 18. Juni bis 25. September 2022 stattfindet, ein vielfältiges und internationales Projekt der Gruppe Ohne Maßstab, das von Jugendlichen für Jugendliche gemacht ist. Die Gruppe ohne Maßstab hat in Kassel im Rahmen des Chapter 1 ihres Projekts camp ON VACATION reichhaltige Erfahrungen zur kollektiven Praxis von lumbung gemacht. mehr lesen

Ausstellungsbesuch

Die Alexander Tutsek-Stiftung begrüßte mit Freude Monica Guggisberg und Philip Baldwin, welche die aktuelle Ausstellung WIDE OPEN. INS OFFENE besuchten. Das Künstlerpaar ist mit einem Werk (First Memories, 2010) im Bestand der Stiftung vertreten. Guggisberg und Baldwin hatten zuvor ihre Ausstellung Amphore Métaphore im Musée de Verre in Conches, Frankreich, eröffnet. mehr lesen

Ausstellungsbesuch von Sibylle Peretti

Die Alexander Tutsek-Stiftung freute sich heute über den Besuch von Sibylle Peretti in der aktuellen Ausstellung WIDE OPEN. INS OFFENE. Die Künstlerin, die mit ihren Werken auch in der Sammlung der Stiftung vertreten ist, lebt und arbeitet in New Orleans. In ihren Arbeiten untersucht sie den Mangel an Harmonie zwischen Mensch und Natur und unsere Unfähigkeit, eine Einheit mit der natürlichen Welt zu erreichen. Bei ihrem Besuch berichtete sie auch über ihre anstehenden Projekte und Vorhaben.  mehr lesen

Führungen im Rahmen des Münchner Stiftungs Frühlings

Im Rahmen des MünchnerStiftungsFrühlings lädt die Alexander Tutsek-Stiftung am Donnerstag, 7. Juli 2022 um 15 und 16 Uhr zu einer Führung durch die aktuelle Ausstellung WIDE OPEN. INS OFFENE ein. Beide Führungen finden in der BlackBox statt, dem neu eröffneten Kunstraum der Stiftung im Herzen der noch jungen Parkstadt Schwabing. Der Besuch der Ausstellung bietet damit zugleich die Gelegenheit, das neu entwickelte Stadtviertel zu erkunden. mehr lesen

Neuer Termin für Künstler*innengespräch mit Monica Bonvicini

Das ursprünglich für Mittwoch, 15.6.2022, geplante Künstler*innengespräch mit Monica Bonvicini wird auf Mittwoch, 20. Juli 2022, verschoben. Unter dem Titel Fleurs du Mal - Zum Verhältnis der Geschlechter wird die international renommierte Künstlerin mit Dr. Petra Giloy-Hirtz, einer der Kuratorinnen der aktuellen Ausstellung, über ihr Werk sprechen. Bereits erworbene Tickets behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit oder können kostenlos storniert werden. mehr lesen

Weitere Beitrage / Archiv