Kunst
Förderungen

Im Förderbereich Kunst fokussiert sich die Alexander Tutsek-Stiftung auf zeitgenössische Fotografie sowie zeitgenössische Skulpturen und Installationen mit dem Medium Glas. Ein zentrales Anliegen ist dabei die Verbesserung der Ausbildungsmöglichkeiten für Künstler*innen, die in den Schwerpunkten der Stiftung arbeiten.

Gemeinsam mit Hochschulen, Glasfachschulen und Akademien arbeitet die Stiftung an der Weiterentwicklung von Ausbildungsangeboten und unterstützt die Anschaffung adäquater technischer Ausstattung. Auch der Förderung einzelner Künstler*innen widmet sich die Stiftung in verschiedenen Förderprojekten. Museen und Ausstellungshäuser werden vor allem im Rahmen langfristig angelegter Förderprogramme, durch die Unterstützung ambitionierter Ausstellungsprojekte und die Finanzierung bedeutender Ankäufe unterstützt.

PROJEKTE (AUSWAHL)

C/O Berlin

Förderung des C/O Berlin Talent Awards

Die Förderung und Begleitung junger Talente auf ihrem künstlerischen Weg ist integraler Bestandteil der Aktivitäten und des Selbstverständnisses der C/O Berlin Foundation – ein Anliegen, das auch die Alexander Tutsek-Stiftung teilt und sich deshalb 2020 zu einer nachhaltig angelegten Förderung des C/O Berlin Talent Awards entschieden hat.

mehr lesen

Bild-Werk Frauenau e.V.

Dreijährige Förderung der Internationalen Sommerakademie

Von 2018 bis 2020 hat die Alexander Tutsek-Stiftung über drei Jahre die Internationale Sommerakademie des Bild-Werk Frauenau e.V. gefördert. Die Förderung der Alexander Tutsek-Stiftung sollte Planungssicherheit geben und einen Freiraum schaffen, um nachhaltige Konzepte für die Zukunftssicherung des Bild-Werk Frauenau auszuarbeiten.

mehr lesen

Pilchuck Glass School

Förderprogramm zur Teilnahme an Workshops

Die Förderung der Ausbildung von Künstler*innen, die mit dem Material Glas arbeiten, bildet einen wichtigen Schwerpunkt der Förderaktivitäten der Alexander Tutsek-Stiftung. Seit 2018 ermöglicht sie Künstler*innen mit Wohnsitz und ständigem Aufenthalt in Deutschland die Teilnahme an einem der Programme der renommierten Pilchuck Glass School durch eine finanzielle Unterstützung.

mehr lesen

Haus der Kunst

Langfristige Unterstützung als Hauptförderin

Die Alexander Tutsek-Stiftung ist seit 2016 Partner und wesentlicher Förderer des Haus der Kunst in München. Nachdem die Stiftung zunächst Einzelprojekte im Bereich Fotografie finanziert hatte, traf sie 2016 die Entscheidung, ihre Förderung umfassend und langfristig zu gestalten.

mehr lesen

Pinakothek der Moderne

Förderung der dreiteiligen Ausstellungsreihe Fotografie heute

2016 entwickelte die Sammlung Fotografie und Neue Medien der Pinakothek der Moderne ein neues Ausstellungskonzept, das von der Alexander Tutsek-Stiftung komplett gefördert wurde: eine dreiteilige Ausstellungsreihe mit dem Titel Fotografie heute – Künstlerische Fotografie im digitalen Zeitalter, die sich mit aktuellen Positionen der international zeitgenössischen Fotokunst auseinandersetzte.

mehr lesen

Hochschule Koblenz, Staatliche Glasfachschule Rheinbach, Gerrit Rietveld Academie

Förderung der Ausbildung in Glasfachschulen und Glasklassen

Die Alexander Tutsek-Stiftung führt ein großes Förderprogramm durch, mit dem sie national und international Glasfachschulen sowie Glasklassen an Kunstakademien fördert. Das Ziel dieses Engagements der Stiftung ist die Verbesserung der Ausbildung für Studierende, die in der Kunst mit dem Material Glas arbeiten möchten.

mehr lesen

Haus der Kunst

Ausstellungsförderung Thomas Struth: Figure Ground

Zusätzlich zu ihrem laufenden Engagement als Hauptförderin des Haus der Kunst förderte die Alexander Tutsek-Stiftung 2018 exklusiv die umfassende Thomas Struth-Ausstellung im Münchener Haus der Kunst. Die Retrospektive mit dem Titel Thomas Struth: Figure Ground deckte alle Phasen der herausragenden sowie konsequenten künstlerischen Leistung von Thomas Struth während der vergangenen vier Jahrzehnte ab.

mehr lesen

Haus der Kunst

Ausstellungsförderung James Casebere. Flüchtig

In ihrem Förderschwerpunkt Kunst ist die Institutionsförderung seit vielen ein wichtiges Aufgabengebiet der Alexander Tutsek-Stiftung. Eines der ersten Projekte in diesem Rahmen war 2016 die exklusive Unterstützung der Fotoausstellung James Casebere. Flüchtig im Haus der Kunst in München.

mehr lesen

Erweiterung der Stiftungssammlung

Ankauf von über 100 Skulpturen von Erwin Eisch

Die erste Ausstellung der Reihe Master I Meister der Alexander Tutsek-Stiftung wurde dem bedeutenden Künstler Erwin Eisch gewidmet, einem der Gründungsväter der internationalen Studioglasbewegung. Kurz darauf konnte die Stiftung aus einer Privatsammlung über 100 Skulpturen von Erwin Eisch erwerben und damit ihre bereits beträchtliche eigene Sammlung erweitern.

mehr lesen

Kunst
Förderanfragen

Bevor Sie ein Projekt zur Förderung einreichen, prüfen Sie bitte, ob es den Förderbereichen der Stiftung entspricht.

 

Die Förderschwerpunkte der Alexander Tutsek-Stiftung sind:

Kunst
Zeitgenössische Fotografie sowie Skulpturen und Installationen mit dem Medium Glas

Wissenschaft
Ingenieurwissenschaften mit dem Fokus auf Grundlagen- und angewandte Forschung in den Fachgebieten Glas, Keramik, Steine und Erden.

Das Innovationspotential, die Nachhaltigkeit, sowie die Originalität der eingereichten Projekte sind wichtige Kriterien.

Wir bitten um Verständnis, dass nur Förderanfragen, die über das Formular auf der Website eingereicht werden, bearbeitet werden.

Über Förderanträge wird einmal im Quartal entschieden. Stellen Sie daher ihren Antrag rechtzeitig vor dem gewünschten Projektbeginn.

Zusage/Absage
Die Bewilligung von Fördermitteln erfolgt in Form einer schriftlichen Förderzusage. Bei größeren Projekten wird ein Fördervertrag geschlossen. Im Falle einer Absage werden Sie ebenfalls schriftlich benachrichtigt.

Kontakt für Rückfragen
Falls Sie Fragen zu Förderungen haben, wenden Sie sich bitte nur schriftlich an b.kunze@atstiftung.de

ANTRAG

Arrow up icon

    Antragsteller_in

    * Pflichtfeld













    Projektbeschreibung






    Weitere involvierte Personen hinzufügen (optional)



    +
    Weitere Person hinzufügen
    -
    Letzte Person entfernen

    Weitere involvierte Institutionen hinzufügen (optional)



    +
    Weitere Institution hinzufügen
    -
    Letzte Institution entfernen

    Kosten



    Bitte geben Sie eine Bankverbindung an, damit wir im Falle einer Förderzusage den Förderbetrag überweisen können




    Weitere Informationen zum Förderprojekt