Adji Dieye, Untitled (Culture Lost and Learned by Heart), 2020-2021

© Adji Dieye, Archives Nationales du Sénégal, Iconographie

Die Ausstellung der diesjährigen Gewinnerin des C/O Berlin Talent Awards in der Kategorie „Kunst“, der italienisch-senegalesischen Künstlerin Adji Dieye, wurde am 10. Dezember im C/O Berlin eröffnet. Der bedeutende Preis wurde in zum zweiten Mal in Folge exklusiv von der Alexander Tutsek-Stiftung gefördert. Als in Europa einmaliger Förderpreis zeichnet er angehende Fotograf*innen und Kunstkritiker*innen bis 35 Jahren gleichermaßen aus, begleitet sie auf ihrem kreativen Weg und bildet Ausgangspunkt für internationale Ausstellungen.

In der Kategorie „Theorie“ geht der C/O Berlin Talent Award 2021 an den nigerianischen Autor Emmanuel Iduma. Er wird den ersten kunsttheoretischen Essay über die Arbeit Culture Lost and Learned by Heart von Adji Dieye verfassen. Der Essay erscheint zusammen mit einem Interview mit der Künstlerin in einer monografischen Publikation bei Spector Books, die C/O Berlin anlässlich der Einzelausstellung der Künstlerin herausgibt.