Eröffnung der Ausstellung Wide Open. Ins Offene - Zeitgenössische Fotografie & Skulptur aus Glas in der Villa und BlackBox

© Alexander Tutsek-Stiftung, Fotos: Marion Vogel

Die Alexander Tutsek-Stiftung hat ihre neue Ausstellung Wide Open. Ins Offene – Zeitgenössische Fotografie & Skulptur aus Glas an ihren beiden Standorten Villa und BlackBox eröffnet. Im Rahmen der feierlichen Eröffnung begrüßten Anton Biebl (Kulturreferent der Landeshauptstadt München), Dr. Eva-Maria Fahrner-Tutsek (Vorstandsvorsitzende der Alexander Tutsek-Stiftung und Kuratorin der Ausstellung) und Dr. Petra Giloy-Hirtz (Co-Kuratorin der Ausstellung) die Gäste am gestrigen Abend in der neu eröffneten BlackBox. Wide Open. Ins Offene ist die erste Ausstellung der Alexander Tutsek-Stiftung die gleichzeitig an zwei Orten gezeigt wird. Sie bringt rund 100 Arbeiten von über 30 internationalen Künstler*innen zusammen. Die Stiftung freut sich auf zahlreiche Besucher*innen an beiden Standorten!